Bordeaux

Je ne suis pas très objectif quand je dis que pour moi, Bordeaux est la plus belle ville de France mais j’ai toujours beaucoup de plaisir à retrouver cette ville où j’ai vraiment passé 2 super années. Merci beaucoup à Guillaume et Lucille pour le concert (que je garde pour un autre post;-)) et tout!
(en dessous vidéo du passage sur l’ancienne voie ferrée entre Bordeaux et La Réole convertie en piste cyclable”Roger Lapebie”)

Ich bin nicht objektiv, wenn ich sage, dass Bordeaux die schönste Stadt im Frankreich (und so von dem Welt;-)) ist. Aber ich habe immer Spass, nach Bordeaux zurückzukommen. Viele guten Erinnerungen von meinen zwei Studiumjahren sind dort!
(unten einem kleinen Film über das Radweg “Roger Lapebie” )

I am not objectiv when I say that Bordeaux is probably the most beautiful city of France(and so in the world). But it is always great to come back here where I have so good memories of my student time!
(bellow a small video on a bike way between Bordeaux and La Réole)

About bachy54

“For my part, I travel not to go anywhere, but to go. I travel for travel’s sake. The great affair is to move.” – Robert Louis Stevenson
This entry was posted in coup de coeur, on the road and tagged , , , . Bookmark the permalink.

3 Responses to Bordeaux

  1. Bine says:

    Hallo Nico,
    vielen Dank für die Postkarte! Das war gestern eine schöne Überraschung!
    Du hattest diese Woche noch 15°C??? Wir haben hier in München mehr als 15cm Schnee! Ich finde das ja wunderschön und freue mich sehr, dass alles so hübsch aussieht.
    Du bist inzwischen bestimmt schon in Barcelona angekommen? Mit hat es dort letztes Jahr sehr gut gefallen, und ich hoffe, Dir wird es auch so gehen.
    Dir wünsche ich auch ein schönes Weihnachtsfest (erzählst Du, wo und mit wem Du es verbringen wirst?) und einen guten Rutsch ins neue Jahr, voller interessanter Begegnungen und tollen Erlebnissen.
    Liebe Grüße
    Bine

  2. arie/arizona says:

    Ja, einverstanden, Bordeaux ist sehr schön, die +Port de la lune+ ist grossartig, abwechslungsvoll und rechtfertigt einen Besuch.

  3. Pingback: 10000 et les patates | Mare Nostrum

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s